Orthopädischer Bürostuhl mit Steißbeinentlastung, Arthrodesensitz und weiteren Gesundheitsoptionen

Die orthopädische Bürostuhl-Modelle mit den Gesundheitsoptionen: Steißbeinentlastung sichtbar, Arthrodesensitz mit flexiblen Sitzhälften, Taschenfederkern-Komfortsitz, viskoelastischer Sitz aus Memory-Schaum und Anti-Dekubitus-Sitz mit Wabenkissen.
Bürostühle mit Ergo Top Technologie für eine 360° bewegliche Sitzfläche. Durch aktiv-dynamisches Sitzen wird die Rückenmuskulatur trainiert, die Bandscheiben werden mit Nährstoffen versorgt und Fehlhaltungen wird vorgebeugt.
Rückansicht
Rückenlehne geschwungen
Sitz mit Steißbeinentlastung sichtbar
Anti-Dekubitus-Wabensitzkissen
Viskoelastisches Schaumsitzkissen
Mikro-Taschenfederkern-Sitzkissen
Sitzflächenhälften des Arthrodesensitzes
Unterschiedliche Sitzflächenwinkel
Steißbeinentlastung sichtbar - diskret mit Stoffbezug möglich

Produktbeschreibung Bürostuhl mit orthopädischen Gesundheitsoptionen

Die Basis für den orthopädischen Gesundheitsstuhl ist der Bürostuhl CYMO mit Körper angepasster Rückenlehne und patentierter ERGO TOP-Technologie. Die ERGO TOP-Sitzscheibe sorgt für 360° bewegliche Sitzfläche und somit aktiv-dynamisches Sitzen: die Rückenmuskulatur wird trainiert, die Bandscheiben werden mit Nährstoffen versorgt und Fehlhaltungen wird vorgebeugt. Das Drehstuhl Basismodell kann mit der jeweiligen orthopädischen Funktion zur Gesundheitsvorbeugung konfiguriert werden. Herstellung made in Germany nach bewährt hohen Qualitätsansprüchen.

Nach oben

Optionales Zubehör Sitz und Rückenlehne für den orthopädischer Gesundheitsstuhl

Arthrodesensitz

Der ergonomische Muldensitz mit Synchronmechanik unterstützt Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit in Hüfte und Knie. Durch die stufenlos und unabhängig voneinander neigbaren und feststellbaren vorderen Sitzhälften schafft der Arthrodesensitz die jeweils benötigte Vergrößerung des Sitzwinkels. Ein Sitzwinkel von bis zu 30° wird so ermöglicht. Ergebnis ist eine Druckentlastung, die das Sitzen spürbar leichter macht.

Viskoelastischer Sitz

Der ergonomischer Muldensitz aus viskoelastischem Memory-Schaum mit Sitztiefenverstellung und -dämpfung unterstützt Menschen mit schmerzempfindlichen Sitzbeinhöckern. Durch die Fähigkeit des Materials, sich langfristig perfekt an die Körperkonturen anzupassen, werden druckempfindliche Bereiche wie Oberschenkel-Unterseiten besonders stark entlastet. Die punktelastische Druckentlastung durch den viskoelastischen Sitzschaum sorgt für wiedergewonnene Freude am Sitzen.

Steißbeinentlastung

Diese Sonderanfertigung mit Steißbeinentlastung, Sitztiefenverstellung und Sitztiefendämpfung entlastet den Bereich rund um Kreuz- und Steißbein. Die sichtbare Aussparung im Polster verringert den Druck im hinteren Sitzbereich, die Steißbeinentlastung verschafft Abhilfe für empfindliche Sitzpartien – und das auch optional möglich diskret mit Stoffüberzug.

Anti-Dekubitus-Sitz

Anti-Dekubitus-Sitz mit Stimulite-Wabenkissen schützt wirksam vor Dekubitus. Durch die perforierte Wabenmatte werden Wärme und Feuchtigkeit effizient kontrolliert – die  Schlüsselqualifikation jeder Dekubitusprävention. Zusätzlich verringert eine nachgiebige oberste Lage Scherkräfte und Reibung auf der Hautoberfläche, während der feste innere Wabenkörper den Druck gleichmäßig verteilt und so eine gleichmäßige Durchblutung zulässt. So sorgt dieser atmungsaktive medizinische Sitz langfristig für Freude am Sitzen – auch bei besonderen Bedürfnissen.

Kyphosenlehne

Die nicht sichtbare Kyphosenlehne unterstützt Menschen mit vertikalen Verkrümmungen in der Wirbelsäule, bedingt auch bei Skoliose. Durch die geteilte Rückenlehne erhält die Wirbelsäule den notwendigen Raum. Die vollständig kaschierte Polsterung sorgt für ein diskretes Erscheinungsbild und die Druckentlastung der Wirbelsäule für wiedergewonnene Freude am Sitzen.

Taschenfederkern Komfortsitz

Der Muldensitz aus Taschenfederkern mit Sitztiefenverstellung und Sitztiefendämpfung bietet besonders hohen Sitzkomfort. Durch die Punktelastizität des Materials sitzen empfindliche Nutzer besonders weich gefedert. Der verwendete Mikro-Taschenfederkern ermöglicht eine ungewöhnlich schlanke Polsterung. Das Ergebnis ist maximaler Komfort und grazile Optik in perfekter Verbindung.

Steckbrief orthopädischer Bürostuhl

  • Drehstuhl ohne Armlehnen mit ergonomischem Muldensitz
  • Sitz mit Ergo Top-Mechanik für 360° bewegliche Sitzfläche (nicht möglich bei Arthrodesensitz)
  • Punktsynchronmechanik
  • Rückenlehne 7-fach höhenverstellbar
  • Seitliche Federkraftverstellung 45 - 120 kg
  • Gasfeder und Kunststofffußkreuz schwarz
  • Weiche Doppellaufrollen für alle Bodenbeläge
  • Optionen: Armlehnen höhen- und breitenverstellbar, Aluminiumfußkreuz

Gesundheitsoptionen:

  • Arthrodesensitz mit flexiblen Sitzhälften
  • Viskoelastischer Sitz aus Memoryschaum
  • Steißbeinentlastung sichtbar/nicht sichtbar
  • Anti-Dekubitus-Sitz mit stimulite Wabenkissen
  • Kyphosenlehne nicht sichtbar
  • Taschenfederkern-Komfortsitz

Technische Daten orthopädische Gesundheitsstühle

GesamtBreite 65 x Tiefe 65 x Höhe 101 - 117 cm
Sitz mit Ergo Top-TechnologieBreite 49 x Tiefe 44 x Höhe 44 - 52,5 cm
RückenlehneBreite 41,5 x Höhe 60 cm
Arthrodesensitz (keine Ergo Top-Technologie möglich)Höhe 42 - 51 cm
Viskoelastischer SitzHöhe 43 - 52 cm
TaschenfederkernsitzHöhe 42 - 51 cm
SteißbeinentlastungssitzHöhe 44 - 52,5 cm
Anti-Dekubitus-SitzHöhe 43,5 - 53 cm

Zertifikate und Auszeichnungen orthopädischer Bürostuhl

Produktübersicht: Drehstühle - Drehsessel - Gesundheitsstühle

Comforto 29 >>
Comforto 62 >>
Impulse >>
Jet Stuhlfamilie >>
Salida >>
Mera >>
Diagon >>
Reflex >>
Collection C >>
Fenix
Drehstuhl mit Steißbeinentlastung >>
Drehstuhl mit Arthrodesensitz >>
Drehstuhl mit Taschenfederkernsitz >>
Drehstuhl mit viskoelastischem Sitz >>
Drehstuhl mit Kyphosenlehne >>
Klimastuhl mit Heizung/Lüftung
Arthrodesenstuhl - Beinauflage >>